Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Entdecke (D)eine Heimat im Hofer Land
Voriger
Nächster

Höchster Genuss: Schneiders Gasthof „Zum Waldstein“ in Zell

Zell trägt seinen Zusatz „im Fichtelgebirge“ nicht umsonst: Von hier aus lässt sich wunderbar der Waldsteingipfel erklimmen. Aber auch kulinarische Gipfel! Schneiders Gasthof „Zum Waldstein“ in Zell bietet traditionelle Küche auf höchstem Niveau.

Geliebte Geigersmühle

Zwischen Münchberg und Helmbrechts liegt das Bauernhofcafé Geigersmühle. Wer im Biergarten sitzt, hört über sich in der alten Esche, der Erle und der Birke den Wind rauschen und wer sehr genau die Ohren spitzt, kann es hören: das Märchen von der Geigersmühle.

Reiterhof

Ferien auf dem Reiterhof: Das Connemara Gestüt Isweide

Es gibt Themen, zu denen sich Eltern jedes Jahr auf’s Neue den Kopf zerbrechen. Dazu gehören sowohl die Überlegungen zu einem unterhaltsamen Kindergeburtstag als auch die Frage nach einem sinnvollen

Badeseen

Badeseen im Hofer Land: Ein Vergleichstest mit Kindern

Ob Fahrradfahrer, Extremsportler, Wanderer oder Kletterfreunde: Aktive Menschen kommen im Hofer Land voll auf ihre Kosten. Und auch naturbegeisterte Schwimmer finden ganz bestimmt das passende Ausflugsziel. Denn die Region bietet

Hindernislauf

Runtopia in Döhlau: Hindernislauf für Extremsportler

Die Hindernislauf Szene im Hofer Land ist noch recht übersichtlich. Doch die Wenigen, die den sogenannten OCR-Sport betreiben, tun dies mit größter Leidenschaft. Besonders Christian Groh und Nicole Reiher treiben

GEALAN Triathlon im Hofer Land: Ein Triathlon für alle!

Der GEALAN Triathlon der IfL Hof ist ein sportliches Highlight für Athleten und Zuschauer. Stadt.Land.Hof schaut hinter die Kulissen und spricht mit dem Chef-Organisator und einer Hobby-Triathletin über die Faszination

Herrmanns Posthotel: Edel, aber ohne Pomp und Tamtam

Alexander Herrmann betreibt in Wirsberg das Posthotel Alexander Herrmann mit dem einzigen Sternerestaurant in Oberfranken. Im Gespräch mit stadtlandhof verrät er, warum Regionalität in der Spitzengastronomie grundlegend ist, was Oberfranken für ihn ausmacht und warum er lieber auf dem Land lebt als in der Stadt.

Ein Tag am Fluss

Wer der Saale folgt, lernt Stadt und Landkreis Hof aus einer neuen Perspektive kennen. Unsere Autoren Pascal Bächer und Patrick Leitl haben die Saale einen Tag lang mit ihren Familien per Rad erkundet und an ihren Ufern viel Idylle, Sehenswertes und den ein oder anderen WOW-Effekt erlebt.

Nach oben