Your Stage Festival – Die Freiheitshalle Hof rocken!

Der eingängige Slogan “Outside Blue – Inside You” des Hofer YourStage Festivals, lässt bereits auf den Veranstaltungsort schließen: Die Freiheitshalle in Hof mit ihrer ausgefallenen Architektur und der blauen Beleuchtung. Sie ist nicht nur die größte Bühne des Landkreises, sondern auch der perfekte Veranstaltungsort für ein Festival der besonderen Art. Mit der Idee des Events “der Jugend- und Subkultur aus Hof und Umgebung eine Bühne zu bieten”, ziehen die Veranstalter ein ganz neues Konzept aus dem Ärmel: die einzigartige Verbindung von zahlreichen Aktivitäten für fast alle Altersgruppen und Live-Musik aus den verschiedensten Genres war bislang etwas ganz Neues. Auch der Ort wurde exzellent gewählt: Die neu gebaute Freiheitshalle mit guter Akustik mitten in Hof. Mit ihren vielen Sälen und Räumen kann die Freiheitshalle wetterunabhängig perfekt genutzt werden und selbst für Events mit großen Besucherzahlen überzeugen. Im “großen Haus”, finden die Headliner Konzerte statt, im Eingangsbereich gibt es genügend Aktionen und Aktivität für Interessierte und Jugendliche. Im Festsaal und dessen Foyer bietet sich weiterer Platz für Musiker und Bands. Nach dem Motto:”The stage is yours!” bitten Landkreis und Musikverein die regionalen Songwriter und Musiker auf die Bühne.

Seit drei Jahren gibt es das für die Region einzigartige Festival: Unterstützt von zahlreichen regionalen Unternehmen und Vereinen, wie der Sparkasse Hochfranken, dem IN.DIE Musik Verein, der Frankenpost, Blackriver-Ramps und vielen mehr, lockte die Veranstaltung bereits 2015 mehr als 2000 Besucher an. 16 Hofer Bands erfüllten erstmals die Veranstaltung mit Leben.

Nach dem Erfolg 2015 entschlossen sich die Verantwortlichen gleich im Jahr darauf das zweite Festival über die Bühne gehen zu lassen. Und das wortwörtlich. Mit einer Verstärkung von 8 weiteren Bands und einer weiteren Bühne wurden über 2500 Gäste gut unterhalten. Aber nicht nur Musik stand auf dem Programm: Poetry Slam, Skateboardwettbewerb und Aftershow-Party boten ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

2016 wurde aus organisatorischen Gründen entschieden, dass ab nun das Festival nur noch alle zwei Jahre stattfinden sollte. Nach ordentlich Promotion und Vorbereitung konnte es am 17.02.2018 wieder los gehen: YourStage die Dritte. Auf vier Bühnen über das gesamte Areal der Freiheitshalle verteilt war jedes Genre vertreten. 30 Bands und Musiker verwandelten das diesjährige Festival in ein besonderes Highlight. Das spürten natürlich auch die Organisatoren: Mit mehr als 3.100 Besuchern war es ein voller Erfolg. Die größte Extremsporthalle Deutschlands, normalerweise im Kellerkomplex der alten Porzellanfabrik in Kirchenlamitz, wurde nach Hof verlegt, als das Team des Radquartiers eine fantastische BMX Show mit Rampen und Stunts bot – und das direkt gegenüber der Hauptbühne im großen Haus. Die Schwarzenbacher Skateboarder von Blackriver waren erneut mit einem Contest für Jedermann am Start. Wer schon immer einmal Schlagzeug spielen wollte, hatte dazu die Möglichkeit am Stand der “Music Mania” Musikschule, die auch kleine Unterrichtsstunden anbot. Zahlreiche Unternehmen präsentierten im Eingangsbereich Ihre Produkte. “Statement”, eine Modemanufaktur aus Hof und der Hofer Spieleladen “God Of Games”, der mit einer “Zockerecke” die neuesten Videospiele präsentierte, sind nur einige auf einer langen Liste.

Der Hauptgrund, das Festival zu besuchen, bleibt dennoch die Musik. Und die hatte es auch diesmal in sich: Metal, Rap, Rock und Pop. Es war einfach alles vertreten. Angefangen mit dem ersten Headliner, “Randale”, die mit ihrer Rockmusik für Kinder selbst Erwachsene und Jugendliche begeistern konnten. Danach wurde es brutal: “Broken Titan” aus Rehau brachte mit ihrer Mischung aus Metal- und Deathcore die Halle zum Beben und ließ keinen Stein auf dem anderen. Die deutschlandweit erfolgreiche Band “Lokomotor” aus dem Hofer Landkreis und “Slimfit Superhero”, die ihren Ursprung in Bayreuth/Hof haben, spielten ebenfalls vor großem Publikum in der Haupthalle. Songwriterin “Amber Leaves” und Rapper “Rapha” aus Münchberg performten derweil ganz ungestört vom Trubel des “großen Hauses” im und um den Festsaal herum. Später am Abend wurde nach Ende der R.I.O – Rock in Oberfranken Tour – Oberfrankens Band des Jahres gekührt. Diese Auszeichnung durften dieses Jahr die Bamberger Blues- und Stoner Rocker “Walking Men” entgegennehmen. Ab 23.00 Uhr kamen dann “Lola”und “Ravers Nature” im Festsaal an die Reihe.

Für 2020 ist bereits das nächste YourStage geplant und die Vorbereitungen stehen in den Startlöchern.

“Ich gehe davon aus, dass wir das Konzept fortführen werden” (Peter Nürmberger*)

“Ich glaube, dass man getrost behaupten darf, dass das Konzept nicht nur bei der Stadt und den Verantwortlichen gut ankommt, sondern auch die Region Oberfranken zusammenschweißt. Ihr Perspektiven und Möglichkeiten gibt zu wachsen, sich bekannt zu machen und den Austausch untereinander anregt. YourStage ist definitiv ein Gewinn für Oberfranken und vor Allem für Hof.”

Zur Realisierung des nächsten Festivals sind nun wieder Unternehmen, Musiker, Künstler, Freiwillige und Ehrenamtliche gefragt, die das Festival zu dem machen was es ist. Etwas Besonderes und Einzigartiges.

(* im Interview mit der Frankenpost)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.